9. Finsterwalder Sängercup

Am 16.03.2019 startete pünktlich um 9 Uhr der Wettstreit beim 9. Finsterwalder Sängercup. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Sportler verschiedener Badmintonvereinen in Finsterwalde angetreten. Der Kolkwitzer SV wurde auch durch eine kleine Gruppe von fünf Spielern vertreten.

Begonnen wurde das Turnier zunächst mit den Spielen im Damen- und Herrendoppel. Bei den Herren wurde in Gruppen gespielt, bei denen die Gruppenersten und Gruppenzweiten anschließend in die KO-Phase A und die Gruppendritten und –vierten in die KO-Phase B kamen.

Die Damen-Paarungen spielten jeder gegen jeden.

Am Nachmittag starteten die Mix-Spiele, die sich bis in die frühen Abendstunden zogen. Auch hier wurde der gleiche Modus gespielt.

Im Ergebnis des gesamten Turnieres hat sich unser Team recht gut behauptet.

So konnte durch das Damen-Doppel Annemarie Holka / Kerstin Gruhn der 3. Platz, durch das Herren-Doppel Damian Höhne / Lars Gruhn der 2. Platz in der B-Gruppe sowie die Doppel-Paarung Stefan Schubert / Matthias Habich der 1. Platz in der A-Gruppe errungen werden.

Leider scheiterte die Paarung Kerstin Gruhn / Lars Gruhn im Wettstreit um den dritten Platz. Im dritten Satz musste der Sieg „leider“ an den Gegner gehen.

Zusammenfassend, ein gelungenes Turnier mit spannenden Matches! Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Ein herzliches Dankeschön an den ausrichtenden Badmintonverein der Sängerstadt Finsterwalde.

1. Platz Herren-Doppel Gruppe A
Stefan Schubert und Matthias Habich
2. Platz Herren-Doppel Gruppe B
Damian Höhne und Lars Gruhn
3. Platz Damen-Doppel
Annemarie Holka und Kerstin Gruhn