Zu Gast beim Hangelsberger Frühlingsturnier

Der SG Hangelsberg 47 e.V. hat uns dieses Jahr zum Frühlingsturnier eingeladen. Hangelsberg liegt zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) und war für uns Kolkwitzer Badmintonspieler bisher unbekannt. Zwei Sportsfreunde, Gerd Müller und Daniel Lenz folgten dennoch der Einladung am 23. März. Gespielt wurden Herren- und Damendoppel auf Freizeitniveau. Es traten acht Herrendoppel und vier Damenmannschaften an. In den jeweiligen Disziplinen hat jede Mannschaft gegeneinander gespielt. Bei den Damen wurde aufgrund des geringeren Starterfeldes sogar zweimal gegeneinander angetreten. Nach sieben Spielen konnten sich Gerd und Daniel freuen, denn sie haben alle anderen Herrendoppel schlagen können und mussten nur einen Satz im gesamten Turnierverlauf abgeben. Auch wenn das Ergebnis eindeutig klingt, waren die Mannschaften auf etwa gleichem Niveau. Bei den Damen war das Feld noch enger, so dass neben den gewonnen Spielen noch die Sätze zur Bestimmung der Platzierung herangezogen wurden.

Neben dem sportlichen Teil hat der SG Hangelsberg für eine super Pausenverpflegung gesorgt und das Turnier damit abgerundet.

Die glücklichen Sieger des Herrendoppels Gerd Müller und Daniel Lenz

Für den Text: Daniel Lenz

Zur Ergebnisliste: http://kolkwitzersv.de/wp/badminton/wp-content/uploads/sites/11/2019/04/Ergebnisliste_Hangelsberger-Frühlingsturnier-23.3.2019.pdf